29. Deutscher Tierärztetag - 14. bis 17. September 2021 in Berlin

One Health – gemeinsam für die Gesundheit von Tier und Mensch?!

Der Deutsche Tierärztetag ist das wichtigste berufspolitische Gremium der Deutschen Tierärzteschaft. Er findet alle drei Jahre statt und steht allen Tierärztinnen und Tierärzten zur Teilnahme offen. In Arbeitskreisen werden die zuvor von der BTK-Delegiertenversammlung festgelegten Themen diskutiert und richtungweisende Forderungen an geeignete Adressaten, wie die Politik und den Berufsstand, formuliert. Diese Forderungen werden auf der Hauptversammlung des Deutschen Tierärztetags abgestimmt. Stimmberechtigt sind die Delegierten des Deutschen Tierärztetags, zu denen die BTK-Delegierten sowie zusätzliche Delegierte aus den Landes-/Tierärztekammern, den Beobachterorganisationen und auf Antrag auch anderer tierärztlicher Organisationen gehören.

Arbeitskreise in Berlin 2021

 

Arbeitskreis 1: Infektionsschutz für Tier und Mensch, Leitung Prof. Dr. Uwe Truyen und Prof. Dr. Franz J. Conraths


Arbeitskreis 2: Gesunde Tiere für sichere Lebensmittel, Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel und Dr. Iris Fuchs


Arbeitskreis 3: Tierschutz für Nutztiere, Leitung Dr. Sylvia Heesen und Prof. Dr. Elisabeth große Beilage

Resolutionen und Beschlüsse vergangener Deutscher Tierärztetage

    • GVP/Qualitätsmanagement
      Beschluss der Hauptversammlung des 23. Deutschen Tierärztetages am 11. April 2003 in Magdeburg
    • Künftiges Berufsbild und Studienreform
      Beschluss der Hauptversammlung des 23. Deutschen Tierärztetages am 11. April 2003 in Magdeburg
    • Tierarzt und Lebensmittelsicherheit: Der amtliche Tierarzt
      Beschluss der Hauptversammlung des 23. Deutschen Tierärztetages am 11. April 2003 in Magdeburg
    • Tierarzneimittelrecht
      Beschluss der Hauptversammlung des 23. Deutschen Tierärztetages am 11. April 2003 in Magdeburg
    • Tierschutz: Qualzuchten bei Nutztieren
      Beschluss der Hauptversammlung des 23. Deutschen Tierärztetages am 11. April 2003 in Magdeburg
    • Öffentlichkeitsarbeit
      Beschluss der Hauptversammlung des 22. Deutschen Tierärztetages am 24. März 2000 in Würzburg
powered by webEdition CMS