Satzungen und Ordnungen

Die Bundestierärztekammer ist ein eingetragener Verein. Ihre Aufgaben sind in einer Satzung definiert. Zusätzlich hat sich die Bundestierärztekammer eine Geschäftsordnung gegeben, welche weitere Einzelheiten regelt, die nicht in einer Satzung aufgenommen werden müssen.

Außerdem gibt es eine Satzung für den Deutschen Tierärztetag, der alle drei Jahre stattfindet.

Als Zeichen besonderen Engagements wird die Robert-von-Ostertag-Plakette an herausragende Personen der Tiermedizin verliehen, die sich um die Bundestierärztekammer und die deutsche Tierärzteschaft verdient gemacht haben. Das Prozedere dieser Verleihung wird im Stiftungsstatut beschrieben.

powered by webEdition CMS